Therapieangebot

Manuelle Therapie:

  • Klassische Massage

  • Bindegewebsmassage

  • Lymphdrainage

  • Behandlung nach Dorn/Breuss (lösen von Blockaden)

  • Schmerzpunktbehandlung

  • Narbenbehandlung

 

Physikalische Therapie:

  • Elektrotherapie (TENS)

  • Therapeutischer Ultraschall

  • Wärme- / Kälteanwendungen

 

Hydrotherapie:

Das im Wasser bis um 80% reduzierte Eigengewicht des Hundes ermöglicht ein Training bei geringer Belastung der Gelenke.

  • Unterwasserlaufband

  • Unterwassermassage

 

Aktive Bewegungstherapie:

Kräftigung, Stabilisation, Koordination

  • Gezieltes Muskeltraining
  • Gerätetherapie (Wackelbrett, Trampolin, Cavaletti, Therapieball

 

Passive Bewegungstherapie:

Verbessert die Beweglichkeit der Gelenke und verhindert die Verkürzung von Muskeln, Bänder und Sehnen bei Immobilität

  • Passives Bewegen der Gelenke durch den Therapeuten